Elektro (Roboter)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elektro

Elektro ist der Name eines zwischen 1937 und 1938 von der Firma Westinghouse konstruierten humanoiden Roboters. Er wurde auf der Weltausstellung 1939 in New York ausgestellt. Elektro hat eine äußere Metallhülle, ist ca 2,20 m groß und durch einen Menschen fernsteuerbar. Er kann sich bewegen, seine Finger abzählen, eine Zigarre rauchen und verfügt über einen begrenzten Sprachschatz von 700 Wörtern. Mit letzterem ist er in der Lage, eine Konversation zu simulieren.

Elektro ist im Mansfield Memorial Museum in Mansfield, Ohio, ausgestellt.

Weblinks[Bearbeiten]