Ernst Kullak

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ernst Kullak (* 22. Januar 1855 in Berlin; † 1914 ebenda) war ein deutscher Pianist und Komponist.

Kullak studierte an der Neuen Akademie seines Onkels Theodor Kullak. Er wirkte als Klavier- und Kompositionslehrer. Als Komponist wurde er durch Salonstücke für Klavier (Im Fjord, Pierrot tanzt, Im Winter, Zwillingsblumen) und Lieder bekannt.