Esigodini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Esigodini, bis 1982 Essexvale, ist ein 1.183 m hoch gelegener Ort mit etwa 1.500 Einwohnern 43 km südöstlich von Bulawayo in der Provinz Matabeleland South in Simbabwe. Der Ort liegt an Straße und Eisenbahnlinie Bulawayo-West Nicholson. Er wurde 1894 gegründet.

Esigodini hat Grund- und Sekundarschulen. Es liegt inmitten eines sehr armen ländlichen Gebietes, das inständig auf die Verwirklichung des Wasser-Pipeline-Projektes vom Sambesi hierher hofft.

-20.328.916666666667Koordinaten: 20° 18′ S, 28° 55′ O