Estadio Regional Chiledeportes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Regional Chiledeportes
Wanderers - Coquimbo 2009 Regional Chiledeportes.jpg
Daten
Ort Valparaíso, Chile
Koordinaten 33° 1′ 20,2″ S, 71° 38′ 24″ W-33.022277777778-71.64Koordinaten: 33° 1′ 20,2″ S, 71° 38′ 24″ W
Eigentümer Chiledeportes
Eröffnung 1931
Oberfläche Rasen
Kapazität 19.000
Verein(e)

Club de Deportes Santiago Wanderers

Veranstaltungen

Das Estadio Regional Chiledeportes (deutsch: Regionale Stadion von Chiledeportes), auch Estadio Playa Ancha (deutsch: Playa Ancha-Stadion) genannt, ist ein Stadion in der chilenischen Stadt Valparaíso. Es wurde im Jahre 1931 eröffnet und fasst heute 19.000 Zuschauer.[1] Zurzeit wird das Stadion hauptsächlich als Fußballstadion genutzt. Der heimische Fußballverein Club de Deportes Santiago Wanderers trägt hier seine Heimspiele aus.

Im Jahre 1987 war das Stadion Austragungsort von sechs Vorrunden- und einem Viertelfinalspiel der Junioren-Fußballweltmeisterschaft.

Während der Copa América 1991 wurden hier zwei Vorrundenspielen ausgetragen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.fussballtempel.net/conmebol/CHL.html

Weblinks[Bearbeiten]

  • Foto 1 2 und 3 auf fussballtempel.net
  • Foto auf worldstadiums.com (englisch)