Evelyn Ng

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evelyn Ng
Evelyn Ng and Erik Seidel.jpg
Ng im Bild links neben Erik Seidel bei der WPT im Bellagio
Spitzname(n) Evybabee
Wohnort Las Vegas, Nevada
World Series of Poker
Bracelets
(Turniersiege)
0
money finishes 10
Höchstes money finish im Main Event 238. (2008
World Poker Tour
Titel keine
Finaltische 0
money finishes 4
Letzte Aktualisierung der Infobox: 11. Januar 2014

Evelyn „Evybabee“ Ng (* 14. September 1975 in Toronto) ist eine ehemalige professionelle kanadische Pokerspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Ng begann ihre Karriere, als sie mit 14 Jahren erstmals um Geld Billard spielte. Mit 17 war sie als Dealer in den Spielen Blackjack und Poker tätig. Um 1990 freundete sie sich mit dem Pokerspieler Daniel Negreanu an. Er half ihr, ihren Spielstil zu erweitern, so dass sie auch aggressive Spieler bezwingen konnte.[1]

Ng wurde bekannt, als sie bei der World Poker Tour 2003 noch vor Profis wie Annie Duke und Kathy Liebert im Ladies Night I'-Turnier Zweite wurde.

Ihr letztes Turnier mit einer Platzierung in den Geldrängen war der 445. Platz im Main Event der World Series of Poker 2010. In ihrer Karriere konnte sie über 377.000 $ gewinnen.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatNegreanu, Daniel: NBC National Heads Up Championship. Card Player Magazine, abgerufen am 30.8 2006.

Weblinks[Bearbeiten]