Exodus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exodus (altgriechisch ἔξοδος ,Auszug‘, ‚Ausgang‘, daraus latein. exodus; auch Exodos) steht für:

  • den Auszug aus Ägypten, im Alten Testament geschilderter Auszug der Israeliten aus Ägypten
  • das 2. Buch Mose, die Beschreibung des israelitischen Auszugs aus Ägypten
  • Exodus (Schiff), ein Flüchtlingsschiff, das 1947 jüdische Immigranten nach Palästina brachte
  • Exodus (Roman), einen Roman von Leon Uris über das Flüchtlingsschiff Exodus (1958)
  • Exodus (Film), einen US-amerikanischen Spielfilm von Otto Preminger nach dem Roman Exodus (1960)
  • Exodus (Album), ein Plattenalbum des Reggae-Musikers Bob Marley (1977)
  • Exodus (Band), eine Thrash-Metal-Band aus der Bay Area in Kalifornien
  • Exodus (Magazin), eine deutsche Science-Fiction-Zeitschrift (seit 1975)
  • Exodus International, einen christlichen Informationsdienst der Ex-Gay-Bewegung
  • Exodus Communications, einen 2001 in Konkurs gegangenen US-Telekommunikationskonzern
  • Exodos Magazine, Zeitschrift und Community aus Chicago.


Siehe auch:

 Wiktionary: Exodus – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.