Expressway 120 (Südkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/KR-E
Expressway 120 in Südkorea
Expressway 120 (Südkorea)
Karte
Verlauf der E 120
Basisdaten
Betreiber: Korea Expressway Corporation
Straßenbeginn: Incheon
Straßenende: Seoul
Gesamtlänge: 24 km
  davon in Betrieb: 24 km

Do (Provinz):

Der Expressway 120 (kor. 경인 고속 도로, Gyeongin Gosok Doro) ist eine Schnellstraße in Südkorea. Die Autobahn verbindet die Stadt Incheon mit der Hauptstadt Seoul. Sie ist 24 Kilometer lang.

Straßenbeschreibung[Bearbeiten]

Die Autobahn beginnt im Hafen von Incheon, einer Stadt mit 2,6 Millionen Einwohnern. Sie hat hier 2x3 Fahrspuren und verläuft durch Incheon zunächst im Norden und später dann abzweigenden in Richtung Osten. Der Weg führt dann durch den Norden der Stadt und überquert auf der Ostseite von Incheon den Expressway 100, der Ringautobahn von Seoul. Die Autobahn führt dann durch Bucheon, einer Vorstadt von Incheon. Die Autobahn hat östlich des Expressway 100 2x4 Fahrspuren. Das Stadtgebiet von Bucheon geht nahtlos in das von Seoul über. Die Autobahn endet an der Westseite von Seoul in der nähe einer Stadtautobahn die in die Stadt führt.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bau der Autobahn begann am 24. März 1967 und der erste Abschnitt wurde am 21. Dezember 1968 eröffnet, um den Hafen zu entlasten. Im Jahr 1969 und 1973 wurde der zweite Teil eröffnete, so dass eine durchgehende Autobahn durch Incheon entstand. In den Jahren 1992 und 1993 wurde das Ausbauprojekt von Bucheon nach Seoul abgeschlossen, so dass die Autobahn auf 2x4 Fahrstreifen erweitert wurde. Am 17. Dezember 1998 wurde der Teil bei Incheon erweitert, auf 2x3 Fahrspuren.

Eröffnungsdaten der Autobahn[Bearbeiten]

von nach Länge Datum
Gajwa Seoul 18 km 21.12.1968
Incheon Gajwa 6 km 21.07.1969

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten]

Es liegen noch keine Daten über das Verkehrsaufkommen vor.

Ausbau der Fahrbahnen[Bearbeiten]

von nach Länge Fahrspuren
Incheon Expressway 100 18 km 2x3
Expressway 100 Seoul 6 km 2x4

Weblinks[Bearbeiten]