Expressway 60 (Südkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/KR-E

Expressway 60 in Südkorea
Expressway 60 (Südkorea)
Karte
Verlauf der E 60
Basisdaten
Betreiber: Korea Expressway Corporation
Straßenbeginn: Seoul
Straßenende: Yangyang
Gesamtlänge: 150 km
  davon in Betrieb: 78 km
  davon in Bau: 72 km

Do (Provinz):

Der Expressway 60 (kor. 서울양양고속도로) ist eine Schnellstraße in Südkorea. Der Expressway 60 ist die nördlichste Ost-West-Autobahn des Landes, von Seoul nach Chuncheon und in der Zukunft weiter nach Yangyang an der Ostküste. Der bestehende Abschnitt ist 79 Kilometer lang, die geplante Länge ist 150 Kilometer.

Straßenbeschreibung[Bearbeiten]

Die Autobahn beginnt an der Ostseite von Seoul, wo die Stadtschnellstraße 88 aus dem Zentrum der Stadt zum Expressway 60 wird und zwar ab dem Kreuz mit dem Expressway 100, der Umgehungsstraße von Seoul. Die Autobahn überquert den Han-Fluss und führt weiter in Richtung Osten durch eine bergige Gegend. Die Autobahn verlässt schnell das Stadtgebiet und verläuft entlang von Seen und Bergen. Die Autobahn verläuft eine kurze Strecke südlich von Chuncheon entlang und überquert schließlich den Expressway 55. Die Autobahn endet in Hongcheon.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten Pläne für einen Expressway 60 stammen aus der Mitte der 1990er Jahre. Die Autobahn nach Chuncheon wurde am 15. Juli bzw. 30. Oktober 2009 für den Verkehr freigegeben. Am 26. Mai 2009 begann der Bau der Erweiterung nach Yangyang im Osten des Landes.

Eröffnungsdaten der Autobahn[Bearbeiten]

von nach Länge Datum
Gangil Chuncheon 61 km 15.07.2009
Chuncheon Hongcheon 15 km 30.10.2009

Zukunft[Bearbeiten]

Die Autobahn wird zur Zeit um weitere 80 Kilometer nach Osten erweitert, um den Landkreis Yangyang an der Ostküste von Südkorea anzubinden. Dieser Abschnitt führt durch eine Bergregion und die Fahrzeit ist momentan sehr lang. Die Autobahn verläuft hier in einen Abstand von etwa 50 Kilometern parallel zur Grenze von Nordkorea. Im Dezember 2015 soll die Autobahn fertiggestellt sein.

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten]

Es liegen keine Daten vor.

Ausbau der Fahrbahnen[Bearbeiten]

von nach Länge Fahrspuren
Seoul Hongcheon 78 km 2x2

Weblinks[Bearbeiten]