Firangi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Firangi
Firangi.jpg
Angaben
Waffenart: Schwert
Verwendung: Waffe
Ursprungsregion/
Urheber:
Indien, Kriegerkasten
Verbreitung: Indien
Griffstück: Holz, Metall
Listen zum Thema
Indischer General mit dem Firangi.

Das Firangi, auch Farang oder Phirangi, (ind. Fremder), ist ein Schwert aus Indien.

Beschreibung[Bearbeiten]

Das Firangi hat eine gerade, zweischneidige Klinge. Die Klinge hat in der Regel einen in der Mitte liegenden Hohlschliff oder einen Mittelgrat. Vom Heft läuft die Klinge schmaler werdend zum Ort. Für den Firangi wurden oft Rapier-, Breitschwert- oder Säbelklingen aus europäischer Produktion genutzt.[1] Das Heft ist zumeist in der gleichen Art gefertigt wie die Griffe des Khanda oder des Tegha. Die Griffe haben einen Handschutzbügel und am Knauf einen etwa 13 cm langen, gebogenen, stumpfen Dorn. [2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, Seite 229, ISBN 978-0-486-40726-5
  2. Bild und Beschreibung bei Oriental-Arms (engl., eingesehen am 31. Oktober 2009)

Literatur[Bearbeiten]

  • George Cameron Stone, Donald J. LaRocca, A Glossary of the Construction, Decoration and Use of Arms and Armor: in All Countries and in All Times, Verlag Courier Dover Publications, 1999, ISBN 978-0-486-40726-5
  • Evangelista, N. and Gaugler, W.M. (1995) The encyclopedia of the sword. Greenwood Publishing Group. ISBN 978-0-313-27896-9
  • Indian Museum, Indian and Oriental Arms and Armour, Verlag Courier Dover Publications, 2002, ISBN 978-0-486-42229-9
  • Diagram Group, The New Weapons of the World Encyclopedia: An International Encyclopedia from 5000 B.C. to the 21st Century, Verlag St. Martin's Press, 2007, ISBN 978-0-312-36832-6

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Firangi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien