Flinders Municipality

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flinders
LGATasmania Flinders.png
Lage der Flinders Municipality in Tasmanien
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Tasmania.svg Tasmanien
Verwaltungssitz: Whitemark
Daten und Zahlen
Fläche: 1.333 km²
Einwohner: 776 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 0,6 Einwohner je km²

-40.116666666667148.01666666667Koordinaten: 40° 7′ S, 148° 1′ O Die Flinders Municipality ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat Tasmanien. Das Gebiet ist 1.333 km² groß und hat etwa 780 Einwohner.

Die LGA besteht aus vier Inselgruppen in der Bass-Straße im Nordosten der tasmanischen Hauptinsel. Bewohnt sind davon nur die drei großen Inseln Flinders Island, Cape Barren Island und Clarke Island der Furneaux-Gruppe, unbewohnt sind die drei nordöstlich davon gelegenen kleineren Gruppen Kent, Hogan und Curtis. 14 Ortschaften und Gemeinden liegen auf den Inseln: Blue Rocks, Cape Barren Island, Emita, Killiecrankie, Lackrana, Lady Barron, Leeka, Loccota, Lughrata, Memana, Palana, Ranga, Whitemark und Wingaroo[2]. Der Sitz des Councils befindet sich in Whitemark auf Flinders Island, wo etwa 450 Einwohner leben.[3]

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Flinders Council hat sieben Mitglieder. Der Mayor (Bürgermeister), sein Deputy (Stellvertreter) und fünf Councillor werden direkt von den Bewohnern der LGA gewählt. Flinders ist nicht in Bezirke untergliedert.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Flinders (M) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 17. April 2014.
  2. Localities by Council (PDF; 101 kB), Local Government Association of Tasmania
  3. Australian Bureau of Statistics: Whitemark (State Suburb) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 17. April 2014.

Weblinks[Bearbeiten]