Fort Mandan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Fort Mandan, Juli 2006

Fort Mandan wurde von der Lewis-und-Clark-Expedition als Winterlager errichtet, welches sie vom 2. November 1804 bis zum 7. April 1805 als solches nutzten.

Es befand sich ungefähr 12 Meilen vom heutigen Washburn in North Dakota entfernt am Ufer des Missouri in der Nähe eines Dorfes der Mandan. Bei Ihrer Rückreise im August des Jahres 1806 fand die Expedition lediglich die verkohlten Überreste des Forts vor. Die Brandursache blieb unbekannt. In der Nähe befindet sich heute eine Nachbildung des einstigen Forts.

Weblinks[Bearbeiten]