Forum Qualitative Sozialforschung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Forum Qualitative Sozialforschung (FQS) ist eine mehrsprachige Online-Zeitschrift für Qualitative Sozialforschung und die größte frei verfügbare (im sogenannten Open Access publizierte) online Zeitschrift zu qualitativen Verfahren der Welt.[1]

Ausrichtung[Bearbeiten]

FQS ist eine interdisziplinäre und internationale Zeitschrift mit Beiträgen, die sich mit qualitativen Verfahren, deren Theorie, Methodologie und Anwendung auseinandersetzt. Zurzeit sind Artikel in 3 Sprachen (Englisch, Deutsch und Spanisch) verfügbar. In neueren Ausgaben, bezieht FQS auch zunehmend, internetspezifische Formen der Publikation wie etwa Video und Tonaufnahmen mit ein.

FQS-Schwerpunktausgaben erscheinen dreimal jährlich und behandeln für qualitative Forschung wesentliche Themengebiete. Hinzu kommen ausgewählte Einzelbeiträge und Beiträge in vier Rubriken (FQS-Debatten, FQS-Interviews, FQS-Reviews und FQS-Tagungen)

Geschichte[Bearbeiten]

FQS begann 1999 aus mehr oder weniger privaten Initiativen und losen Kooperationen heraus. Seit Mitte 2001 wird das Projekt von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert und zum Informations-, Kommunikations- und Vernetzungsportal qualitative-research.net[2] ausgebaut. Durch die freie Verfügbarkeit und die Überbrückung der Disziplin- und Sprachgrenzen trägt FQS zur Möglichkeit des freien Austauschs von Wissen bei.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.qualitative-forschung.de/information/publikation/zeitschriften/index.html
  2. http://www.qualitative-research.net