Frías (Santiago del Estero)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frías
Basisdaten
Lage 28° 38′ S, 65° 8′ W-28.633333333333-65.133333333333335Koordinaten: 28° 38′ S, 65° 8′ W
Höhe ü. d. M.: 335 m
Einwohnerzahl (2001): 25.401
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: Santiago del EsteroSantiago del Estero Santiago del Estero
Departamento: Choya
Bürgermeister: Fernando Salim
Sonstiges
Postleitzahl: G4230
Telefonvorwahl: 03854

Frías ist die Hauptstadt des Departamento Choya in der Provinz Santiago del Estero im nordwestlichen Argentinien. Sie liegt im Südwesten der Provinz nahe der Grenze zur Provinz Catamarca am Río Albigasta. Die Entfernung zur Provinzhauptstadt Santiago del Estero beträgt 148 Kilometer über die Ruta Provincial 64. In der Klassifikation der Gemeinden der Provinz ist sie als Gemeinde der 1. Kategorie eingeteilt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gründungsdatum der Stadt ist der 24. September 1874.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Frías hat 25.401 Einwohner (2001, INDEC), das sind 75 Prozent der Bevölkerung des Departamento Choya.

Weblinks[Bearbeiten]