Fred Julsing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fred A. Julsing (* 12. März 1942 in Den Haag; † 15. Januar 2005 in Kalifornien) war ein niederländischer Cartoonzeichner.

Julsing arbeitete viele Jahre für die Toonder Studios. Danach zeichnete er für mehr als sechs Jahre die Vorlagen für den Comicstrip Heer Bommel von Marten Toonder. Schließlich begann Julsing unter seinem eigenen Namen Comicgeschichten zu veröffentlichen.

Nachdem er 1992 im portugiesischen Faro den Absturz seines Flugzeugs überlebte, siedelte Julsing nach Kalifornien über, um dort seine Karriere als Zeichner neu zu starten.

Werke[Bearbeiten]

  • Wellington Wish
  • Witte's Dagboek
  • Ukkie
  • Tuimel en Ich
  • Beiträge für die Magazine Pep und Taptoe