Fußball-Afrikameisterschaft 1959

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fußball-Afrikameisterschaft 1959
African Cup of Nations 1959
Anzahl Nationen (von 3 Bewerbern)
Afrikameister Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik (2. Titel)
Austragungsort Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik
Eröffnungsspiel 22. Mai 1959
Endspiel 29. Mai 1959
Spiele 3
Tore (∅: 2,67 pro Spiel)
Zuschauer 150.000 (∅: 50.000 pro Spiel)
Torschützenkönig Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Mahmoud El-Gohary (3 Tore)

Die Fußball-Afrikameisterschaft 1959 (engl.:African Cup of Nations, franz.:Coupe d'Afrique des Nations) war die zweite Ausspielung der afrikanischen Kontinentalmeisterschaft im Fußball und fand vom 22. bis zum 29. Mai in der Vereinigten Arabischen Republik (Ägypten und Syrien) statt. Organisiert vom afrikanischen Fußball-Kontinentalverband Confédération Africaine de Football (CAF) nahmen wie bei der ersten Austragung 1957 wieder nur drei Mannschaften Äthiopien, Vereinigte Arabische Republik und Sudan teil.

Gespielt wurde diesmal in einer einfachen Ligarunde Jeder gegen Jeden. Alle drei Spiele fanden in Kairo im Mokhtar El-Tetsh Stadium, dem früheren Stadion von Al Ahly, statt.

Die Mannschaft des Gastgebers konnte ihren Titel von 1957 verteidigen und wurde zum zweiten Mal Afrikameister im Fußball.

Spielort 1959 in der VA Republik (Ägypten)

Das Turnier[Bearbeiten]

22. Mai 1959 in Kairo
Vereinigte Arabische Republik Äthiopien 4:0 (2:0)
25. Mai 1959 in Kairo
Äthiopien Sudan 0:1 (0:1)
29. Mai 1959 in Kairo
Vereinigte Arabische Republik Sudan 2:1 (1:0)
Rang Land Sp. S U N Tore Punkte
1 Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik Vereinigte Arabische Republik 2 2 0 0 6:1 4:0
2 Sudan 1956Sudan Sudan 2 1 0 1 2:2 2:2
3 Athiopien 1941Äthiopien Äthiopien 2 0 0 2 0:5 0:4

Weblinks[Bearbeiten]