Fuzhou-Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gebäude der Universität Fuzhou

Die Fuzhou-Universität (福州大学; Pinyin: Fúzhōu Dàxué) ist eine staatliche Universität in der chinesischen Stadt Fuzhou, der Provinzhauptstadt von Fujian.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fuzhou-Universität wurde im Jahr 1958 gegründet und hat heute (2006) etwa 25.000 Studierende. Die Bibliothek der Universität hat einen Bestand von 1 Million Bänden und 5000 Periodika.

Die Fuzhou-Universität war im Jahr 1995 eine der ersten chinesischen Universitäten, die einen Internetzugang hatten.

Die Fuzhou-Universität war im Jahr 2005 die erste Universität in der Provinz Fujian, die Deutsch als Hauptfach einrichtet.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]