Greenhouse Gases Observing Satellite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von GOSAT)
Wechseln zu: Navigation, Suche
GOSAT
Typ: Erdbeobachtungssatellit
Land: JapanJapan Japan
Betreiber: Japan Aerospace Exploration AgencyJAXA JAXA
COSPAR-Bezeichnung: 2009-002A
Missionsdaten
Masse: 1750 kg
Größe: 3,7 x 1,8 x 2,0 m (13,7 m Spannweite)[1]
Start: 23. Januar 2009
Startplatz: Tanegashima Space Center
Trägerrakete: H2A
Bahndaten
Bahnhöhe: 666 km
Bahnneigung: 98,05°

Der Greenhouse Gases Observing Satellite (GOSAT), auch bekannt als japanisch Ibuki (いぶき, dt. „Atem; Hauch“), ist ein Erdbeobachtungssatellit und der erste Satellit, der zur Überwachung von Treibhausgasen eingesetzt wird.[2] Er misst die Verteilung von Kohlendioxid und Methan an 56.000 Punkten der Erdatmosphäre.[3] GOSAT wurde von der japanischen Weltraumagentur JAXA entworfen und am 23. Januar 2009 vom Tanegashima Space Center mit einer H-IIA gestartet. Bisher gibt es lediglich 282 landgestützte CO2-Messpunkte (Stand Oktober 2008), von denen sich die größte Zahl in den USA, Europa oder anderen Industrienationen befindet.[3]

Die Messungen werden mit dem TANSO-Messgerät durchgeführt. TANSO steht für "Thermal and Near infrared Sensor for Carbon Observation". Das Messgerät besteht aus den Modulen TANSO-FTS und TANSO-CAI. FTS steht für Fourier Transform Spectrometer, CAI steht für Cloud and Aerosol imager.

Das auf Basis des Michelson-Interferometer arbeitende TANSO-FTS erlaubt, über Spektralmessungen auf 4 Frequenzbändern, die Konzentration der Treibhausgase CO2, CH4 und H2O zu bestimmen.

Mit Hilfe des TENSO-CAI werden Dicke und Bedeckungsgrad durch Wolken und Aerosole bestimmt, um damit Messfehler des TANSO-FTS zu eliminieren.[1]

Für Ibuki ist eine Einsatzdauer von 5 Jahren geplant.[3]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Outlines of GOSAT and TANSO Sensor (PDF-Datei; 1,41 MB)
  2. Japan launches rocket with greenhouse-gas probe. CBC News, 23. Januar 2009, abgerufen am 13. September 2012 (englisch).
  3. a b c Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatJapan launches satellite to monitor greenhouse gases. Reuters, 23. Januar 2009, abgerufen am 2. Februar 2009 (englisch).