Gareloi Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gareloi Island
NASA-Bild von Gareloi Island
NASA-Bild von Gareloi Island
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Delarof Islands
Geographische Lage 51° 47′ 21″ N, 178° 47′ 45″ W51.789166666667-178.795833333331573Koordinaten: 51° 47′ 21″ N, 178° 47′ 45″ W
Gareloi Island (Alaska)
Gareloi Island
Länge 9,7 km
Breite 8 km
Fläche 67 km²
Höchste Erhebung Mount Gareloi
1573 m
Einwohner (unbewohnt)

Gareloi Island (aleut. Anangusix̂) ist die größte Insel der Delarof Islands, einer Inselgruppe im Westen der Andreanof Islands, die im Südwesten der Aleuten liegen.

Die kleine zum US-Bundesstaat Alaska zählende, unbewohnte Insel hat eine Landfläche von 67 km², ist etwa 9,7 km lang und 8 km breit. Das Zentrum der Insel bildet der 1573 m hohe aktive Schichtvulkan Mount Gareloi.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gareloi Island – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien