Gedser Odde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

54.55911388888911.969955555556Koordinaten: 54° 33′ 33″ N, 11° 58′ 12″ O

Karte: Dänemark
marker
Gedser Odde
Magnify-clip.png
Dänemark

Gedser Odde ist eine Steilküste an der Südspitze der Insel Falster in Dänemark. Sie liegt am südlichen Ende einer Landzunge und ist der geografisch südlichste Punkt Dänemarks und Skandinaviens. Vom nahe gelegenen Ort Gedser besteht eine regelmäßige Fährverbindung zum etwa 42 km entfernten Rostock.

Die Lokalität ist ein Ausflugsziel für Badetouristen (Sandstrand zwischen Gedser und Gedser Odde), Naturliebhaber (reiche Vogelwelt mit dem Vogelreservat Bøtø Nor) Angler und Gesteinsammler (Fundort von versteinerten Meeresfossilien und Bernstein).

Weblinks[Bearbeiten]