Ghana Commercial Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghana Commercial Bank Ltd.
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung Mai 1953
Sitz Accra, GhanaGhana Ghana
Leitung K. G. Osei-Bonsu (Vorstandsvorsitzender); Lawrence Adu-Mante (Direktor)
Mitarbeiter 2.158
Umsatz 1.210.770,00 Millionen Cedi (2006)
Branche Finanzunternehmen
Website www.gcb.com.gh
Gebäude der Ghana Commercial Bank Ltd. in Accra

Die Ghana Commercial Bank Ltd. (GCB) ist eines der größten Kreditinstitute im westafrikanischen Staat Ghana mit Sitz in Accra. Mit 133 Filialen in ganz Ghana ist es die größte ghanaische Bank. In allen zehn Regionen und allen ehemaligen 110 Distrikten (2001) hat das Unternehmen wenigstens eine Filiale eröffnet. Das Motto des Unternehmens lautet: We serve you better.

Im Jahr 2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 963.087,00 Millionen Cedi[1] im Jahr 2006 waren es bereits 1.210.770,00 Millionen Cedi.[2] Im Jahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Gewinn von 260.147,00 Millionen Cedi.[3]

Das Unternehmen war die erste ghanaische Bank, die an der Ghana Stock Exchange, der ghanaischen Börse gehandelt wurde.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. investing.Businessweek.com
  2. investing.Businessweek.com
  3. investing.Businessweek.com

Weblinks[Bearbeiten]