Gholam-Hossein Elham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gholam-Hossein Elham, 2010
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlen...Infos zum Leben, Lebensdaten

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Gholam-Hossein Elham (* 1959 ?) ist seit dem 24. November 2005 der Sprecher der iranischen Regierung und des Wächterrats.

Gholam-Hossein Elham studierte Kriminologie und war Assistenz-Professor an der Modarres Universität. Nach dem Tod von Jamal Karimi-Rad wurde er am 28. Dezember 2006 zum Justizminister ernannt.

Er ist mit Fatemeh Radschabi verheiratet, einer Journalistin und Unterstützerin des Ahmadinedschad-Regimes beziehungsweise Kritikerin der Opposition.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Wikiquote: Gholam-Hossein Elham – Zitate (Englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Battle of colors in Iran's presidential campaign auf presstv.ir, 28. Mai 2009