Gifts from Enola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gifts from Enola
Allgemeine Informationen
Herkunft Harrisonburg, Virginia, Vereinigte Staaten
Genre(s) Postrock
Gründung 2006
Auflösung 2013
Website http://www.myspace.com/giftsfromenola/
Letzte Besetzung
Andrew Barnes
Nathaniel Dominy
E-Gitarre, Gesang
CJ Deluca
Jud Mason
Ehemalige Mitglieder
Schlagzeug
Jordan Endahl
E-Gitarre, Keyboard, Samples
Tim Skirven

Gifts from Enola war eine US-amerikanische Postrockband aus Harrisonburg, Virginia, die im Jahr 2006 gegründet wurde. Im Juni 2013 wurde die Band nach ihrem letzten Konzert offiziell aufgelöst.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Band wurde im Jahr 2006 gegründet und veröffentlichte Mitte des Jahres ihr Debütalbum Loyal Eyes Betrayed the Mind. Im Jahr 2008 folgte eine Split-Veröffentlichung mit You.May.Die.In.The.Desert, die den Namen Harmonic Motion Volume I trug. Ihr zweites Album From Fathoms erschien im Juni 2009.[1] Im Jahr 2010 folgte bereits mit Gifts from Enola ihr nächstes Album. Das Album hat die Band selbst produziert und wurde aus Studioaufnahmen und privaten Mitschnitten von Bandmitgründer Nathaniel Dominy zusammengestellt.[2] Nach sieben Jahren intensiver Aktivität und vier Alben löste sich die Band im Juni 2013 auf, nachdem es den Bandmitgliedern zeitlich und finanziell nicht mehr möglich war, das Projekt aufrechtzuerhalten. Ihr letztes Konzert fand am 8. Juni 2013 in Harrisonburg, Virginia, statt.[3]

Stil[Bearbeiten]

Die Band spielt klassischen, technisch anspruchsvollen Postrock.[4]

Diskografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. GIFTS FROM ENOLA, abgerufen am 21. Juli 2012.
  2. GIFTS FROM ENOLA, abgerufen am 21. Juli 2012.
  3. Gifts from Enola 2006-2013, abgerufen am 24. Juli 2013.
  4. Jeff VanVickle: Gifts from Enola - Gifts from Enola, abgerufen am 21. Juli 2012.