Glanzschnecken

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glanzschnecken
Große Glanzschnecke (Oxychilus draparnaudi)

Große Glanzschnecke (Oxychilus draparnaudi)

Systematik
Unterklasse: Orthogastropoda
Überordnung: Heterobranchia
Ordnung: Lungenschnecken (Pulmonata)
Unterordnung: Landlungenschnecken (Stylommatophora)
Überfamilie: Gastrodontoidea
Familie: Glanzschnecken
Wissenschaftlicher Name
Oxychilidae
Hesse, 1927

Die Glanzschnecken (Oxychilidae) sind eine Familie (oder Unterfamilie) aus der Unterordnung der Landlungenschnecken (Stylommatophora). In Europa kommen etwa 75 Arten vor.

Merkmale[Bearbeiten]

Die Gehäuse erreichen adult einen Durchmesser von 2,7 bis 31 mm und sind flach kegelförmig. Die Schale ist dünn, z.T. auch durchscheinend und farblos bis rotbraun. Die Fußsohle ist dreigeteilt.

Vorkommen und Lebensweise[Bearbeiten]

Die Verbreitung der Familie ist paläarktisch; nur eine Gattung kommt auch auf der Arabischen Halbinsel vor. Viele Arten leben räuberisch.

Systematik[Bearbeiten]

Die Oxychilidae werden von Bouchet und Rocroi (2005) als Familie in der Überfamilie Gastrodontoidea aufgefasst. Schileyko (2003) und Fechter und Falkner (1990) betrachten sie dagegen als Unterfamilie innerhalb der Familie der Riesenglanzschnecken (Zonitidae). Ältere Arbeiten führen sie als Synonym der Zonitidae.

Nicht alle aufgeführten Gattungen sind allgemein anerkannt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Rosina Fechter und Gerhard Falkner: Weichtiere. Mosaik, München 1990, ISBN 3-570-03414-3 (Steinbachs Naturführer 10).
  • Bernhard Hausdorf: Phylogeny of the Limacoidea sensu lato (Gastropoda: Stylommatophora). In: Journal of Molluscan Studies. 64. London 1998 ISSN 0260-1230, S. 35–66.
  • Jürgen H. Jungbluth, Dietrich von Knore: Trivialnamen der Land- und Süßwassermollusken Deutschlands (Gastropoda et Bivalvia). Mollusca. 26(1). Dresden 2008, ISSN 1864-5127, S. 105–156 (online, PDF-Datei)
  • Michael P. Kerney, R. A. D. Cameron, Jürgen H. Jungbluth: Die Landschnecken Nord- und Mitteleuropas. Parey, Hamburg, Berlin 1983, ISBN 3-490-17918-8.
  • Anatolij A. Schileyko: Treatise on Recent Terrestrial Pulmonate Molluscs Part 10 Ariophantidae, Ostracolethidae, Ryssotidae, Milacidae, Dyakiidae, Staffordiidae, Gastrodontidae, Zonitidae, Daudebardiidae, Parmacellidae. Ruthenica. Supplement 2(10). Moskau 2003, ISSN 0136-0027, S. 1307–1488.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Glanzschnecken (Oxychilidae) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien