Gunnar Halvorsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gunnar Halvorsen (* 24. Juli 1945 in Arendal; † 6. März 2006) war ein norwegischer Politiker. Er war Mitglied der Arbeiderparti.

Halvorsen war in der Periode 1979−1983 Bürgermeister von Åmli. 1993 wurde er zum Abgeordneten des norwegischen Parlamentes (Storting) gewählt. Während seiner Abgeordnetenzeit gehörte er verschiedenen Komitees an (Verteidigungskomitee, Wahlkomitee, Wirtschaftskomitee, erweitertes außenpolitisches Komitee).

Weblinks[Bearbeiten]