Gymnocalycium leptanthum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gymnocalycium leptanthum
Gymno leptanthum BR2.png

Gymnocalycium leptanthum

Systematik
Ordnung: Nelkenartige (Caryophyllales)
Familie: Kakteengewächse (Cactaceae)
Unterfamilie: Cactoideae
Tribus: Trichocereeae
Gattung: Gymnocalycium
Art: Gymnocalycium leptanthum
Wissenschaftlicher Name
Gymnocalycium leptanthum
(Speg.) Speg.
G. leptanthum aus The Cactaceae (1919–1923) by Britton et Rose, Vol. III.

Gymnocalycium leptanthum ist eine Pflanzenart in der Gattung Gymnocalycium aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae).

Beschreibung[Bearbeiten]

Gymnocalycium leptanthum wächst einzeln mit dunkel schwärzlichgrünen, abgeflacht kugelförmigen Trieben, die bei Durchmessern von 5 bis 6 Zentimetern Wuchshöhen von bis zu 3 Zentimeter erreichen. Die etwa zwölf auffälligen Rippen sind nicht tief gefurcht. Die meist sieben biegsamen, geraden, weißlich bis grauen Dornen stehen gleichmäßig ab und liegen an der Trieboberfläche an. Sie sind bis zu 1 Zentimeter lang.

Die weißen Blüten besitzen einen rosafarbenen Schlund. Sie erreichen eine Länge von 6 bis 7 Zentimeter und einen Durchmesser von 3 bis 4 Zentimeter. Ihre Blütenröhre ist schlank. Die keulenförmigen, grünen Früchte weisen einen Durchmesser von bis zu 0,8 Zentimeter auf und sind 2 bis 3 Zentimeter lang.

Verbreitung und Systematik[Bearbeiten]

Gymnocalycium leptanthum ist in den argentinischen Provinzen Catamarca und Córdoba verbreitet.

Die Erstbeschreibung als Echinocactus platensis var. leptantha erfolgte 1905 durch Carlos Luis Spegazzini.[1] 1925 stellte er die Art in die Gattung Gymnocalycium.[2]

Nachweise[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Carlos Luis Spegazzini: Cactacearum Platensium Tentamen. In: Anales del Museo Nacional de Buenos Aires. 3. Folge, Band 4, 1905, S. 504 (online).
  2. Anales de la Sociedad Cientifica Argentina. Band 99, 1925, S. 138.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gymnocalycium leptanthum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien