Halbmond-Blattlausschwebfliege

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Halbmond-Blattlausschwebfliege
Halbmond Blattlausschwebfliege (Parasyrphus punctulatus)

Halbmond Blattlausschwebfliege (Parasyrphus punctulatus)

Systematik
Ordnung: Zweiflügler (Diptera)
Unterordnung: Fliegen (Brachycera)
Ordnung: Deckelschlüpfer (Cyclorrhapha)
Familie: Schwebfliegen (Syrphidae)
Gattung: Parasyrphus
Art: Halbmond-Blattlausschwebfliege
Wissenschaftlicher Name
Parasyrphus punctulatus
(Verrall, 1873)

Die Halbmond-Blattlausschwebfliege (Parasyrphus punctulatus) gehört zur Familie der Schwebfliegen (Syrphidae).

Erkennungsmerkmale[Bearbeiten]

Die Spezies hat eine Größe von 7-9 mm. Die Fühler sind auf der Unterseite gelb. Die Augen sind nicht stark behaart. Der Hinterleib ist mit 3 gelben halbkreisförmigen Flecken auf dem 3. und 4. Abdominaltergit gezeichnet, die beim Männchen den Seitenrand nicht erreichen. Die Beine sind schwarz und die Knie bis zu den Ansätzen der Vorderschiene gelb. Die Flügel besitzen ein hellgraues Flügelmal (Pterostigma).

Vorkommen[Bearbeiten]

Die Halbmond Blattlausschwebfliege ist von Europa bis Japan verbreitet. Sie findet sich stellenweise häufig an Waldwegen, Gebüschen, Waldrändern und stadtnahen Gärten. Ihre Flugzeit ist von März bis Juni mit einem Höhepunkt im März/April.

Lebensweise[Bearbeiten]

Die Larven der Halbmond Blattlausschwebfliege sind zoophag, sie ernähren sich u. a. von bestimmten Blattläusen. Als Puppe überwintert die Larve bevor sie im Frühling schlüpft. Im erwachsenen Stadium (Imago), der eigentlichen Schwebfliege, ernähren sie sich als Blütenbesucher vorzugsweise von Nektar und Pollen von niederen Pflanzen wie Huflattich, Kriechender Hahnenfuß, Zypressenwolfsmilch, aber auch Weiden.

Quellen[Bearbeiten]

  • Olaf Bastian: Schwebfliegen. Die Neue Brehm-Bücherei Bd. 576 Westarp Wissenschaften, Magdeburg 1994, ISBN 3-89432-469-4
  • Kurt Kormann: Schwebfliegen und Blasenkopffliegen Mitteleuropas Fauna Naturführer Band 1, Fauna-Verlag, Nottuln 2002, ISBN 3-935980-29-9
  • Gerald Bothe: Schwebfliegen. Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung, Hamburg 1996.
  • Speight, M.C.D., Castella, E., Sarthou, J.-P. & Monteil, C. (eds.): Syrph the Net on CD, Issue 7. The database of European Syrphidae. ISSN 1649-1917. Syrph the Net Publications, Dublin.
  • van Veen, M.P. Hoverflies of Northwest Europe KNNV Publishing 2004, ISBN 978-90-5011-199-7.
  • Reemer, M., Willem Renema, Wouter van Steenis, Theo Zeegers, Aat Barendregt, John T. Smit, Mark P. van Veen, Jeroen van Steenis en Laurens J.J.M. van der Leij. De Nederlandse zweefvliegen. Nederlandse Fauna 8, ISBN 9789050112901, EIS Nederland & Naturalis, 2009, 450 p

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Halbmond Blattlausschwebfliege (Parasyrphus punctulatus) – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien