Hawley Bennett-Awad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Vielseitigkeitsreiten
KanadaKanada Kanada
Weltreiterspiele
Silber 2010 Vielseitigkeit, Mannschaft
(mit Gin & Juice)

Hawley Bennett-Awad (* 6. Mai 1977 in Langley (British Columbia)) ist eine kanadische Vielseitigkeitsreiterin, die seit 2004 im US-amerikanischen Temecula lebt.

Leben[Bearbeiten]

Mit Livingstone startete sie 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen. Bei den Weltreiterspielen 2010 in Kentucky gewann sie im Sattel von Gin & Juice die Silbermedaille mit der Mannschaft. Mit Five O’Clock Somewhere startete sie bei den Panamerikanischen Spielen 2011 in Guadalajara (Mexiko).

Pferde (Auszug)[Bearbeiten]

  • Gin & Juice („Ginny“), braune Stute, Vater: Audio, Besitzer: Hawley Bennett & Linda Paine
  • Five O’Clock Somewhere („Chunky“), brauner Wallach, Vater: Audio, Besitzer: Sue Church, Vollbruder von Gin & Juice
  • SplendoroftheSun („Sunny“) (*1996), Fuchswallach, Vater: Gilded Time, Besitzer: Pamela + John Hudson & Hawley Bennett
  • Miracle Save („Buddy“) (*2001), dunkelbrauner Wallach, Besitzer: Pamela & John Hudson
  • Canadian Spy („Spy“) (*2001), Schimmelwallach, Vater: Taylor, Besitzer: Sue Church
  • Livingstone („Hank“) (*1990), brauner Wallach, Vater: Wanderkind, Besitzer: Hawley & Gerry Bennett

Weblinks[Bearbeiten]