Heidekrautartige

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Heidekrautartige
Erica plukenetii

Erica plukenetii

Systematik
Unterabteilung: Samenpflanzen (Spermatophytina)
Klasse: Bedecktsamer (Magnoliopsida)
Eudikotyledonen
Kerneudikotyledonen
Asteriden
Ordnung: Heidekrautartige
Wissenschaftlicher Name
Ericales
Bercht. & J.Presl

Die Heidekrautartigen (Ericales) sind eine Ordnung der Bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida).

Beschreibung[Bearbeiten]

Es gibt Gehölze, Halbsträucher und Sträucher, zuweilen kleine Bäume, die oft an sauren Standorten vorkommen und manchmal xeromorph gebaut sind, aber auch Lianen und krautige Pflanzen. Sie leben häufig symbiotisch mit Mykorrhiza-Pilzen (mykotrophisch). Die Blüten sind meistens fünfzählig. Die Blütenhüllblätter sind oft verwachsen (Sympetalie).

Systematik und Verbreitung[Bearbeiten]

Die Heidekrautartigen stehen innerhalb der Asteriden recht basal und sind die Schwestergruppe der (Euasteriden I + Euasteriden II). Zu ihr werden folgende Familien gezählt:[1]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Angiosperm Phylogeny Group: An update of the Angiosperm Phylogeny Group classification for the orders and families of flowering plants: APG III. In: Botanical Journal of the Linnean Society. Band 161, Nr. 2, 2009, S. 105–121, DOI:10.1111/j.1095-8339.2009.00996.x.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Heidekrautartige – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien