Henri I. de Montmorency

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Henri I. de Montmorency
Porträt Henris I., Kupferstich von Dominicus Custos

Henri I. de Montmorency (* 15. Juni 1534 in Chantilly; † 2. April 1614 in La Grange-des-Prés), Herzog von Montmorency und Graf von Damville, war Marschall und Connétable von Frankreich.

Leben[Bearbeiten]

Henri war der Sohn des Pairs, Marschalls und Connétables von Frankreich Anne de Montmorency und der Madeleine von Savoyen, Tochter Renés, le Grand Bastard de Savoie, unehelicher Sohn Philipps II. „Senza Terra“ von Savoyen.

Henri war seit 1563 Gouverneur des Languedoc, das er wie ein souveräner Fürst regierte. Er wurde 1579 nach dem Tod seines älteren Bruders François der dritte Herzog von Montmorency. Als Führer der sogenannten „Politiker“ spielte er eine wichtige Rolle in den französischen Religionskriegen. Er war ein treuer Anhänger Heinrichs IV. und wurde 1593 Connétable von Frankreich.

Nachkommen[Bearbeiten]

Henri heiratete in erster Ehe 1558 Antoinette de La Marck (1542–1591), Tochter des Herzog Robert IV. von Bouillon, mit der er folgende Kinder hatte:

  • Charlotte (* 1572; † 1636), Gräfin von Fleix, ∞ Mai 1591 Charles de Valois, duc d’Angoulême
  • Hercule († 1593), Graf von Offémont, Gouverneur des Languedoc
  • Marguerite (* 1577; † 1660), Dame de Gourville, ∞ Juni 1593 Anne de Lévis, Herzog von Ventadour
  • Henri (* 1581; † 1583)

Seine zweite Ehefrau wurde 1593 Louise de Budos (1575–1598), mit der er zwei Kinder hatte:

  • Charlotte-Marguerite (* 1594; † 1650), Dame de Chantilly, Herzogin von Montmorency, ∞ 17. Mai 1609 Henri II. de Bourbon, Fürst von Condé
  • Henri II. (* 1595; † 1632), Herzog Montmorency, ∞ 1) 10. September 1608 Jeanne Scépeaux, Gräfin von Chemillé, 2) 1612 Maria Felizia Orsini (1599–1666), Tochter Virginios, Herzog von Bracciano

Seine dritte Ehe mit Laurence de Clermont (1571–1654) aus dem Haus Clermont-Tonnerre blieb kinderlos.[1]

Siehe auch Stammliste der Montmorency

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Henri I. de Montmorency – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Alle Angaben gemäß Joan Davies: The politics of the marriage bed. Matrimony and the Montmorency family 1527–1612. In: French History. Jg. 6, Nr. 1, 1992, ISSN 0269-1191, S. 63–95, doi:10.1093/fh/6.1.63.