Hohenzollernhaus (Swakopmund)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hohenzollernhaus
Nationales Denkmal in Namibia Flag of Namibia.svg
Swakopmund Hohenzollernhaus.jpg
Denkmaltyp Baudenkmal
Lage Tobias-Hainyeko-Straße, Swakopmund
Geographische Koordinaten: 22° 40′ 50″ S, 14° 31′ 31″ O-22.68055555555614.525277777778Koordinaten: 22° 40′ 50″ S, 14° 31′ 31″ O
Hohenzollernhaus (Swakopmund) (Namibia)
Red pog.svg
Entstehung 1904–1906
Anerkennung
durch den Rat für Nationales Erbe
1972
Aberkennung
Trägerschaft
Website

Das Hohenzollernhaus ist ein Baudenkmal und Wahrzeichen der Stadt Swakopmund in Namibia. Das Gebäude entstand in den Jahren 1904–1906 im historisierendem Stil des Neobarock, zunächst für die Nutzung als Hotel. Das „Hohenzollern Hotel“ stand lange Zeit unter Verdacht ein geheimes Bordell zu führen, wofür es jedoch niemals konkrete Hinweise gab.

1972 wurde das Gebäude zu einem Nationalen Denkmal erklärt. Derzeit wird das Hohenzollernhaus für Eigentumswohnungen genutzt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Chris Malitela: Historische Gebäude in Swakopmund., Oasys Namibia, Swakopmund 2000, keine ISBN

Weblinks[Bearbeiten]