Horn (Limburg)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Horn in den Niederlanden
Schloss: kasteel Horn

Horn ist ein Kirchdorf in der Gemeinde Leudal der niederländischen Provinz Limburg. Es liegt am Maasufer auf der linken Maasseite, gegenüber von Roermond an der Maasbrücke der Autobahn-ähnlichen Nationalstraße N 280. Horn hat 3.972 Einwohner (Stand 1. Februar 2007).

Horn ist eine alte Siedlung, die bereits im Jahr 1102 als Hurne erwähnt worden ist. Aus demselben Jahrhundert sind die Schreibweisen Hurnen, Hornin und Horne bekannt. Der Name geht vermutlich auf das germanische Hornjôn zurück, das eine Erhebung in einer morastigen Landschaft bezeichnet. Im 15. Jahrhundert war Horn eine Grafschaft, die einen großen Teil der heutigen Gemeinde Leudal umfasste.

Das bekannteste Gebäude des Orts ist die Burg Horn, die auf das 10. oder 11. Jahrhundert zurückgeht und ursprünglich Raubrittern diente, die Zoll vom Schiffsverkehr auf der Maas kassierten. Die Burg wird immer noch bewohnt von einer Familie, die sie 1789 gekauft hat.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Horn, Limburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

51.2105555555565.9447222222222Koordinaten: 51° 13′ N, 5° 57′ O