Hosiden

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hosiden-Steckerform ist nach dem japanischen Hersteller Hoshiden K.K. (ホシデン株式会社, ~ Kabushiki-gaisha) benannt. Sie zählt zu den Mini-DIN-Verbindungen.

Hosiden-Steckverbinder werden unter anderem für S-Video-Verbindungen (Y/C-Video) verwendet. Da nur Videosignale übertragen werden, muss die Audioverbindung über ein separates Kabel geführt werden (meist Cinch).

Der Stecker hat vorne einen Durchmesser von 8,95 mm.

Das Bild zeigt die Vorderansicht einer 4-poligen S-Video-Buchse:


Hosiden.png

Pin 1 
Helligkeit (Luminanz) Masse
Pin 2 
Farbe (Chrominanz) Masse
Pin 3 
Helligkeit (Luminanz), Y-Pin
Pin 4 
Farbe (Chrominanz), C-Pin

Manche Computer-Grafikkarten besitzen eine Hosiden-Buchse als zusätzlichen Videosignal-Ausgang.

Weblinks[Bearbeiten]