Ilja Tschernyschow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilja Tschernyschow (kasachisch-kyrillische Schreibweise Илья Чернышов; * 6. September 1985 in Pawlodar) ist ein kasachischer Radrennfahrer.

Ilja Tschernyschow begann seine Karriere 2005 bei dem kasachischen Continental Team Capec. In seinem zweiten Jahr konnte er die Ägypten-Rundfahrt für sich entscheiden. Bei den Asienspielen 2006 belegte Tschernyschow im Straßenrennen den fünften Platz hinter dem Sieger Wong Kam Po. Den Wettbewerb des Mannschaftszeitfahrens gewann er mit seinen Landsmännern, die allesamt beim kasachischen Radsportteam Capec unter Vertrag stehen. Kurz darauf gewann er die Bronzemedaille beim 40 km Punktefahren und Silber im Madison mit seinem Landsmann und Teamkollegen Alexei Ljalko.

Palmarès[Bearbeiten]

2006

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]