Infantry Brigade Combat Team

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taktisches Zeichen eines Infantry Brigade Combat Team
Folgende Teile dieses Artikels scheinen seit 2010 nicht mehr aktuell zu sein: " soll bis spätestens 2009 vollständig realisiert sein", "wird voraussichtlich bis 2009 abgeschlossen sein" Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/2010

Ein Infantry Brigade Combat Team (IBCT) ist eine Infanteriebrigade (Brigade Combat Team) und ein Großverband der US Army. Dieses neue Einheitenkonzept wurde in der Heeresreform der Army erstmals 1997 postuliert und soll bis spätestens 2009 vollständig realisiert sein. Ein IBCT entspricht einer modularen Infanteriebrigade, die aber sowohl über eigene Kampfpanzer verfügt, als auch über sämtliche Kampfmittel anderer Waffengattungen, wie Aufklärung, Artillerie und Pioniere.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Umsetzung dieses neuen Brigadekonzeptes seit 1997 sollte eigentlich bis 2005 abgeschlossen sein, sollte dann aber bis 2009 abgeschlossen sein. Das übliche Bewilligungsprozedere sowie die in der Zeit geführten militärischen Konflikte führten zu Verzögerungen in der Beschaffung. Es führte und führt nicht nur zu einer Standardisierung der einzelnen Kampfbrigaden innerhalb der Divisionen, sondern auch zu einer Verringerung von „Reibungsverlusten" in der Kommandostruktur und im Informationsfluss zwischen den einzelnen Waffengattungen innerhalb des militärischen Großverbandes. Durch die Verschlankung der Nachrichtenwege, beispielsweise durch eigene Aufklärungs- und Feuerunterstützungselemente innerhalb der Brigade, wurden die Zielfindung und die Kampfkraft optimiert, so dass auch Teile der Unterstützungselemente eingespart werden konnten. Die einzige Kampfunterstützung, die die Division von außen noch benötigt, ist die der Air Force oder der US Navy.

Organisation[Bearbeiten]

Struktur eines IBCT

Ein IBCT ist integraler Bestandteil entweder einer Panzer- oder aber auch einer Infanteriedivision der Army. Die Trennung in verschiedene Divisionstypen (Panzer, Panzergrenadier und Infanterie) wird infolge der Umsetzung der Heeresreform bis 2009 de facto aufgehoben werden und besteht dann nur noch aus Traditionsgründen namentlich. So wird jede US-Division mindestens vier Kampfbrigaden (Brigade Combat Teams), eine Heeresfliegerbrigade (Aviation Brigade), eine Artilleriebrigade (Fires Brigade) und eine Unterstützungsbrigade (support brigade) haben.

Gleichzeitig wird durch dieses neue Konzept eine Standardisierung der Infanteriebrigaden erreicht. Jedes IBCT, egal welcher Division, wird den gleichen Aufbau, die gleiche Ausrüstung und die gleiche Kampfkraft haben. Ähnliches gilt für die beiden anderen Typen von US-Kampfbrigaden, dem Heavy Brigade Combat Team (HBCT) und dem Stryker Brigade Combat Team (SBCT).

Ein Infantry Brigade Combat Team (Infanteriekampfbrigade) ist mit ca. 3300 Soldaten personalmäßig der kleinste Kampfbrigadetyp der Army. Die unterschiedlichen Infanteriegattungen der US Army, wie Leichte (light infantry), Luftsturm- (air assault) und Luftlandeinfanterie (airborne), haben alle die gleiche Zusammensetzung. Ein IBCT verfügt über drei Kampfbataillone, bestehend aus zwei Infanterie- und einem Aufklärungsbataillon sowie drei Unterstützungsbataillone, nämlich ein Artilleriebataillon (Fires Battalion), ein Brigadespezialtruppen-Bataillon (Brigade Special Troops Battalion) und ein Logistikbataillon (Support Battalion).

Zusammensetzung

  • Brigade Special Troops Battalion (Brigadestab), bestehend aus der Stabskompanie, einer Pionierkompanie, einer Kompanie Heeresnachrichtendienst, einer Fernmeldekompanie, einem Zug Militärpolizei und einem Hauptquartiersicherungszug.
  • Reconnaissance, surveillance, and target acquisition squadron (RSTA) (Aufklärungsbataillon für Aufklärung, Gefechtsfeldüberwachung und Zielfindung), bestehend aus zwei motorisierten Aufklärungskompanien mit HMMWVs mit LRAS-Ausrüstung, einer Spähkompanie und einem Unterstützungszug mit Sensoren.
  • Zwei Infantry Battalions (Infanteriebataillone bestehend aus drei Infanteriekompanien und einer Kampfunterstützungskompanie mit einem Mörser-, Aufklärungs- und drei motorisierten Panzerabwehrzügen sowie einer Scharfschützengruppe).
  • Fires Battalion (Artilleriebataillon) bestehend aus zwei 155 mm Haubitzen-Batterien, einem Feuerleitzug und einem Zielaufklärungszug.
  • Support Battalion (Logistikbataillon) mit drei Nachschub-, einer Instandsetzungs-, einer Transport- und einer Sanitätskompanie.

Weblinks[Bearbeiten]