Initiative (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Initiative)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Initiative (von lat. initium: Anfang, Beginn) bezeichnet den Anstoß (die Anregung) zu einer Handlung oder den ersten Schritt zu ebendieser Handlung. Man kann in diesem Sinne die Initiative ergreifen oder aber die Initiative jemand anderem überlassen.

Initiative wird in einer Reihe von Zusammenhängen noch spezifischer verwendet:

  • Initiative meint in der Sozialpsychologie die Fähigkeit, erste Grundlagen im interaktiven Bereich sozialer Ereignisse zu legen
  • Initiative (Schach) meint die Fähigkeit, den Gang des Spiels aktiv zu bestimmen
  • Initiative (Politik) meint die Aufforderung oder Schritte zur Behebung eines tatsächlichen oder vermeintlichen politischen Missstands
  • Initiative ist die umgangssprachliche Bezeichnung für eine Volksinitiative (Schweiz) in der Schweiz


Siehe auch:

 Wiktionary: Initiative – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.