Isola dei Pescatori

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Isola dei Pescatori
(Isola Superiore)
Isola dei Pescatori
Isola dei Pescatori
Gewässer Golf von Verbania, Lago Maggiore
Inselgruppe Borromäische Inseln
Geographische Lage 45° 54′ 2″ N, 8° 31′ 14″ O45.9005555555568.5205555555556Koordinaten: 45° 54′ 2″ N, 8° 31′ 14″ O
Isola dei Pescatori(Isola Superiore) (Italien)
Isola dei Pescatori(Isola Superiore)
Länge 350 m
Breite 100 m
Fläche 3,4 ha
Einwohner 208 (1971)
6118 Einw./km²
Hauptort Isola dei Pescatori (frazione)

Die Isola dei Pescatori (deutsch: Fischerinsel), auch Isola Superiore (deutsch: obere Insel) genannt, zählt zu den Borromäischen Inseln im Lago Maggiore. Sie ist die einzige Insel im See, die seit Beginn des 14. Jahrhunderts bis heute dauerhaft bewohnt ist.

Lage und Größe[Bearbeiten]

Die längliche Insel erstreckt sich mit einer Länge von etwa 350 m von Nordwesten nach Südosten und ist an der breitesten Stelle etwa 100 m breit. Die 3,4 Hektar Fläche sind im Südosten mit dem Fischerdorf bebaut. Den Nordwesten der Insel prägt eine alte Baumallee. Der Hafen befindet sich am Südufer der Insel. Dort haben die Fischer Anlegestellen für ihre Boote, die zum Teil durch eine hohe Steinmauer geschützt sind. Außerdem befinden sich dort die Anleger für Wassertaxis und Fahrgastschiffe. Isola dei Pescatori zählte 1971 noch 208 Einwohner, zum Stand der letzten Volkszählung jedoch nur noch 57.[1].

Wirtschaft und Tourismus[Bearbeiten]

Die Einwohner leben vom Fischfang und Tourismus. In der Saison haben mehrere Restaurants und Souvenirstände geöffnet. Am Lido im Nordwesten kann auch gepicknickt, im Lago Maggiore gebadet oder Bocchia gespielt werden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Markantestes Bauwerk der Insel ist die Pfarrkirche, die dem heiligen Viktor (San Vittore) geweiht ist. Die mehrstöckigen Häuser weisen charakteristische lange Balkone auf, an deren Geländer traditionell der Fisch getrocknet wird. Die Hafeneinfahrt wird von einer lebensgroßen Statue der betenden Madonna beschützt.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

Jedes Jahr am 15. August (ferragosto) zieht eine Prozession mit der Statue des Schutzpatrons auf einem Boot um die Inseln, das von zahlreichen Touristen und Einheimischen schwimmend begleitet wird.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Isola dei Pescatori – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] (MS Excel; 65 kB) Isola Superiore

Galerie[Bearbeiten]