Issei Noro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Issei Noro (jap. 野呂 一生, Noro Issei; * 1. Januar 1957 in Setagaya, Tokio) ist ein japanischer Jazzfusion-Gitarrist sowie Mitbegründer und Haupt-Songwriter der Band Casiopea. Weiterhin veröffentlichte er fünf Soloalben und arbeitet auch als Gitarrendozent und Produzent. 1987 trat er dem Projekt Ottottrio von T-Square-Gitarrist Masahiro Andoh und Hirokuni Korekata bei. Zusammen veröffentlichten sie zwei Live-Alben und ein Studioalbum.

Da Issei das pausenlose Touren und Aufnehmen leid ist, stoppte die Band Casiopea 2006 alle Aktivitäten bis auf Weiteres.

2008 formierte er "Inspirits" unter anderem mit Casiopea-Schlagzeuger Akira Jimbo. Sie veröffentlichten im selben Jahr eine Live-DVD von ihrem ersten Konzert in Tokio.

Diskografie[Bearbeiten]

Soloalben[Bearbeiten]

  • Sweet Sphere (1985)
  • Vida (1989)
  • Top Secret (1996)
  • Under the Sky (2001)
  • Light Up (2002)
  • Best Issei (Compilation, 2003)
  • Inner Times (2008)

Ottottrio[Bearbeiten]

  • Super Guitar Session Hot Live! (1988)
  • Super Guitar Session Red Live! (1988)
  • Triptych (1998)

Weblinks[Bearbeiten]