Iwasaki Yatarō

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iwasaki Yatarō

Iwasaki Yatarō (jap. 岩崎 弥太郎; * 9. Januar 1835 in Aki in der Provinz Tosa; † 7. Februar 1885) war ein bekannter und einflussreicher Japaner. Er gründete im Jahre 1873 das Firmenimperium Mitsubishi.

Iwasaki wurde als Sohn einfacher Bauern in Aki in der Provinz Tosa geboren, da sein Großvater zur Tilgung von Schulden seinen Samurai-Status verkauft hatte.

Mit 19 Jahren folgte er einem Angehörigen des Tosa-Clans nach Edo (Tokio) zu weiteren Studien. Nur ein Jahr später musste er aber wegen einer schweren Verletzung seines Vaters zurückkehren. Ein Streit mit lokalen Autoritäten brachte ihn in der Folge für sieben Monate ins Gefängnis.

Später studierte er bei dem bekannten Reformer Yoshida Tōyō. Durch die Verbindungen Yoshidas bekam Iwasaki eine Stelle beim Tosa-Clan und war in der Lage, seiner Familie den Samurai-Status zurückzukaufen. Nachdem Yoshida bei einem Anschlag getötet worden war, stieg Iwasaki durch Vermittlung eines Neffen Yoshidas in nur drei Monaten zum Leiter einer Tosa-Niederlassung auf und leitete ein Büro für Im- und Export.

Als das 300-jährige Shogunat 1867 endete und Japan sich weiter öffnete, ging Iwasaki Yatarō nach Ōsaka, das nun zum bedeutendsten Handelsplatz Japans geworden war. Dort übernahm er eine im Zuge der Meiji-Restauration privatisierte Handelsniederlassung des nun entmachteten Tosa-Clans, womit er den Grundstein für sein späteres Firmenimperium legte. Zunächst Tsukumo-Handelsgesellschaft genannt, benannte er seine Firma im März 1873 in Mitsubishi um. Das Mitsubishi-Logo ist eine Verschmelzung seines eigenen Wappens mit dem des Tosa-Clans. Das Firmenlogo stellt drei Rauten dar, was auch der Bedeutung des Firmennamens entspricht.

Er baute sein Geschäft kontinuierlich weiter aus und wurde ein ebenso reicher wie einflussreicher Geschäftsmann und Finanzier. Der geschäftliche Werdegang ist im Artikel Mitsubishi genauer nachzulesen. Im Alter von nur 50 Jahren starb Iwasaki 1885 an den Folgen einer Krebserkrankung des Magens.

Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Iwasaki der Familienname, Yatarō der Vorname.