JK Vaprus Pärnu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
JK Vaprus Pärnu
Logo
Voller Name Jalgpalliklubi Pärnu Vaprus
Gegründet 1922
1999
Stadion Pärnu Kalevi staadion
Plätze 3.000
Präsident Estland Vello Järvesalu
Trainer Estland Kalev Paluja
Homepage www.vaprus.ee
Liga Esiliiga
2011 8. Platz
Heim
Auswärts

Der Jalgpalliklubi Pärnu Vaprus ist ein estnischer Fußballverein aus Pärnu und spielt in der zweithöchsten Spielklasse Estlands der Esiliiga. Die Klubfarben sind gelb-schwarz.

Allgemeines[Bearbeiten]

Der Klub wurde Anfang 1922 gegründet. Nachdem der Verein in der sowjetischen Liga nur in den Amateurligen spielte, wurde er nach dem Zerfall des Staates und der Neugründung des estnischen Verbandes erfolgreicher. Allerdings reichte es für den Amateurklub Vaprus Pärnu nie für den Aufstieg in die höchste oder auch nur die zweithöchste Klasse. 1999 fusionierte Vaprus mit dem erfolgreicheren Lokalrivalen FC Levadia Pärnu und konnte später unter dem Namen Vaprus Pärnu in der ersten Liga spielen. Nach der Fusion gelang 2002 der Aufstieg in die höchste Spielklasse. Nach einem Abstieg im folgenden Jahr konnte sich der Verein wieder in die erste Liga spielen, ehe er 2008 den Relegationsplatz belegte. In den Relegationsspielen setzte sich Paide Linnameeskond durch, seither spielt die Mannschaft wieder zweitklassig.

Im Jahr 2011 beschloss die Stadt Pärnu zusammen mit dem Estnischen Ligaverband sich für 3 bis 5 Jahre bei der Infrastruktur zu engagieren, wie den Bau eines Kunstrasenplatzes und den Ausbau der Jugendabteilung.[1] Des Weiteren wurde der Vereinsname geändert in Pärnu Linnameeskond.

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Pärnu jalgpalli tulevik sai uued kokkulepped soccernet.ee (estnisch)