Jaason Simmons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jaason Simmons (* 12. Juli 1970 in Hobart, Tasmanien als Jason Matthew Simmons) ist ein australischer Schauspieler. Bekanntheit erlangte er durch die Fernsehserie Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu, in der er die Rolle des Logan Fowler spielte.

Leben[Bearbeiten]

Simmons wirkte in einigen Fernsehserien, wie zum Beispiel in Viper und Paradise Beach sowie in den Filmen Velocity Trap und Baywatch the Movie: Forbidden Paradise mit. Im Jahr 2008 outete er sich als homosexuell. Des Weiteren gab er seine Verlobung mit dem irischen Schauspieler John O’Callaghan im australischen Magazin New Idea bekannt. Mittlerweile haben sich die beiden allerdings wieder getrennt.[1] Im Jahr 2006 adoptierte er einen sechsjährigen Jungen aus Uganda.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lenka Hladikova: Baywatch: Die Darsteller damals und heute. Serienjunkies.de. 17. Juli 2012. Abgerufen am 17. Juli 2012.
  2. http://www.afterelton.com/blog/michaeljensen/jaason-simmons-comes-out

Weblinks[Bearbeiten]