Jan Englert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jan Englert

Jan Englert (* 11. Mai 1943 in Warschau) ist ein polnischer Schauspieler und Regisseur.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Englert debütierte bereits als 13-Jähriger vor einer Filmkamera, in der Rolle des Verbindungsmannes Zefirek in Andrzej Wajdas Der Kanal, einem Streifen über den Warschauer Aufstand. Seine Leidenschaft galt fortan dem Schauspiel, so dass er – nach bestandenem Abitur – die Warschauer Theaterhochschule besuchte und sie 1964 mit einem Diplom beendete. Seine erste Bühnenstation führte ihn an das Polnische Theater in seiner Heimatstadt, dem er fünf Jahre angehörte, bis er schließlich an ein zeitgenössisches Theater wechselte. Hier spielte er u. a. in Witkiewicz' Die Mutter, in Ionescos Macbett und Tschechows Der Kirschgarten.

Zu Beginn seiner Filmkarriere spielte er häufig revolutionäre Helden oder tapfere Kämpfer, konnte sich später von seinem Image lösen und wurde ein gefragter Charakterdarsteller.

Filmographie (eine Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]