Jan Kraus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jan Kraus (2010)

Jan Kraus (* 15. August 1953 in Prag) ist ein tschechischer Schauspieler, Moderator, Regisseur und Drehbuchautor.

Leben[Bearbeiten]

Jan Kraus wurde als Sohn von Ota Kraus und seiner Frau Božena 1953 in Prag geboren. Ivan Kraus ist sein Bruder. Als Jugendlicher spielte er in der Tschechoslowakei in international bekannten Serien und Filmen mit. Sein Debüt als Schauspieler gab er 1966. Zumeist waren es Nebenrollen, wie z. B. in der Serie Die Märchenbraut. Später begann er für das tschechische Fernsehen als Moderator zu arbeiten und führte auch Regie. Seit 1966 wirkt er in tschechoslowakischen und tschechischen Produktionen mit. Auch im Radio ist Jan Kraus immer wieder zu hören. So hat er bei dem tschechischen Privatsender Frekvence 1 seine eigene Sendung. In Jan Kraus a blondýna (deutsch: Jan Kraus und Blondine) bespricht er mit seiner Blondine aktuelle Ereignisse und stellt so einige Probleme in einer witzigen Art dar. Aber auch bei normalen Radiosendungen ist er zu hören. Bei dem slowakischen Privatsender Radio Viva moderiert er oftmals die Freitagsausgabe der „Vivaparty“, wo Disco-Hits aller Jahrzehnte in einem fast werbefreien Sendeformat gespielt werden.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]