Jigten Gönpo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jigten Sumgön

Drigung Jigten Gönpo (tib. 'bri gung 'jig rten mgon po[1]; * 1143; † 1217) oder Jigten Gönpo Rinchen Pal (tib.: 'jig rten mgon po rin chen dpal) bzw. Drigungpa Rinchen Pel ( 'bri gung pa rin chen dpal) ist der Gründer der Drigung-Kagyü (tib.: 'bri gung bka' brgyud) -Schule, die mit der Gründung des Klosters Drigung Thil im Jahre 1179 in Tibet ins Leben gerufen wurde. Er war ein Schüler des Phagmo Drupa.

Literatur[Bearbeiten]

  • Chén Qìngyīng 陈庆英, Zhōu Rùnnián 周润年 (Übers.): Hóng shǐ 红史 (Lhasa, བོད་ལྗོངས་མི་དམངས་དཔེ་སྐྲུན་ཁང / 西藏人民出版社 1988), ISBN 7-223-00014-7 (Online; PDF; 894 kB).
  • Leiwu Qiben Cangci Wangjie 類烏齊苯倉次旺傑 / 类乌齐苯仓次旺杰: 洛絨政教史 Luorong zheng jiao shi

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. chin. 止贡•久典贡波 u.a.
Jigten Gönpo (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Kyobpa Jigten Gönpo Rinchen Pal; skyob pa 'jig rten mgon po rin chen dpal, skyob pa 'bri gung 'jig rten mgon po, Jigten Sumgön; Jigten Sumgon, 'jig rten gsum mgon, Drigungpa, 止贡巴, Zhigongba, Jigten Gonpo Rinchen Pal, ‘Jig-rten dgon-po rin-chen dpal, Drikung Kyopa, Drigung Kyobpa Jigten Gonpo, Kyobpa Jigten Gonpo, 止贡•久典贡波, 止贡•久典贡波, 止贡巴仁钦贝, Jueba Jiudian Gunbu 覺巴‧久典袞布 / 觉巴‧久典袞布, 止贡巴仁钦贝, 吉天貢波, 觉巴‧久典袞布, 覺巴‧久典袞布, Zhigongba Reqin Bei 止贡巴仁钦贝, Drigungpa Rinchen Pal, 'bri gung pa rin chen dpal, Zhigong Renqin Bei 止贡•仁钦贝, Kyopa Jigten Gönpo, skyobs pa 'jig rten mgon po, 'bri gung skyob pa rin chen dpal, skyob pa rin chen dpal; Drigung Rinchen Pel; 'bri gung rin chen dpal