Jim White (Schlagzeuger)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jim White ist ein australischer Schlagzeuger und Mitglied der Band Dirty Three.

Zu größerer Bekanntheit gelangte er als Session-Musiker bei Soloprojekten verschiedener, stilistisch den Dirty Three verwandter Künstler, die er am Schlagzeug unterstützte. Unter ihnen befinden sich Cat Power[1], Nina Nastasia[2] und Bill Callahan[3] und PJ Harvey[4].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cat Power auf laut.de
  2. Florentin Jäggi: Nina Nastasia & Jim White – You Follow Me, exitmusic.ch, 21. Mai 2007
  3. Bill Callahan, regularexpress.blogspot.com, 11. Januar 2009
  4. Max Dax: PJ Harvey, spex.de, 21. September 2007

Weblinks[Bearbeiten]