Johannisberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johannisberg ist der Name von geographischen Objekten:

Berge und Erhebungen:

Ortschaften in Deutschland:

Ortschaften in Polen:

  • Johannisberg, Kreis Schlochau, Pommern, seit 1945: Borzęcino (Biały Bór), Ortschaft der Woiwodschaft Westpommern
  • Johannisberg, Kreis Cammin, Pommern, seit 1945: Grębice (Świerzno), Ortschaft der Woiwodschaft Westpommern
  • Johannisberg, Kreis Schwetz, Westpreußen, seit 1945: Jania Góra (Świekatowo), Ortschaft der Woiwodschaft Kujawien-Pommern
  • Johannisberg, Kreis Habelschwerdt, Schlesien, seit 1945: Janowa Góra, Ortschaft der Woiwodschaft Niederschlesien
  • Johannisberg, Kreis Goldap, Ostpreußen, seit 1945: Janowo (Gołdap), Ortschaft der Woiwodschaft Ermland-Masuren
  • Johannisberg, Kreis Pyritz, Pommern, seit 1945: Janowo (Powiat Pyrzycki), Wohnplatz in der Woiwodschaft Westpommern
  • Johannisberg, Kreis Kolberg-Körlin, Pommern, seit 1945: Lubkowice, Ortschaft der Woiwodschaft Westpommern
  • Johannisberg, Kreis Soldin, Brandenburg, seit 1945: Osetna, Ortschaft der Woiwodschaft Lebus

Ortschaften in Russland:

Ortschaften in Schweden:

Ortschaften in Tschechien:

Burgen und Schlösser:

sowie im Weinbau:


Johannisberg steht auch für:

  • in der Schweiz für die Rebsorte Silvaner


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.