Jorge Bucay

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jorge Bucay, 2008

Jorge Bucay (* 1949 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Autor, Psychiater und Gestalttherapeut.

Leben[Bearbeiten]

Jorge Bucay graduierte 1973 als Mediziner von der Universidad de Buenos Aires. Er wurde bekannt durch seine Bücher, die, angeregt durch seine therapeutische Arbeit, Themen der menschlichen und persönlichen Entwicklung in humanistischer Weise behandeln.

Werke in deutscher Übersetzung[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Königskunde für Kinder in FAZ vom 5. Oktober 2013, Seite L18