José Domingo Ulloa Mendieta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

José Domingo Ulloa Mendieta OSA (* 24. Dezember 1956 in Chitré) ist Erzbischof von Panama.

Leben[Bearbeiten]

José Domingo Ulloa Mendieta empfing am 17. Dezember 1983 die Priesterweihe, trat der Ordensgemeinschaft des Augustinerordens am 10. September 1988 bei und legte die Profess am 28. August 1991 ab. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 26. Februar 2004 zum Weihbischof in Panama und Titularbischof von Naratcata.

Der Erzbischof von Panama, José Dimas Cedeño Delgado, spendete ihm am 17. April desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Giacomo Guido Ottonello, Apostolischer Nuntius in Panama, und Oscar Mario Brown Jiménez, Bischof von Santiago de Veraguas.

Am 18. Februar 2010 wurde er zum Erzbischof von Panama ernannt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
José Dimas Cedeño Delgado Erzbischof von Panama
seit 2010
---