José Víctor Manuel Valentín Sánchez Espinosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen

José Víctor Manuel Valentín Sánchez Espinosa (* 21. Mai 1950 in Tlancualpicán) ist Erzbischof von Puebla de los Ángeles, Puebla.

Leben[Bearbeiten]

Der Erzbischof von Puebla de los Ángeles, Puebla, Ernesto Corripio y Ahumada, weihte ihn am 6. Juni 1976 zum Priester. Papst Johannes Paul II. ernannte ihn am 2. März 2004 zum Weihbischof in Mexiko und Titularbischof von Ambia.

Der Erzbischof von Mexiko, Norberto Kardinal Rivera Carrera, spendete ihm am 26. März desselben Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Giuseppe Bertello, Apostolischer Nuntius in Mexiko, und Rosendo Huesca Pacheco, Erzbischof von Puebla de los Angeles, Puebla.

Am 5. Februar 2009 wurde er zum Erzbischof von Puebla de los Angeles, Puebla ernannt und am 2. April desselben Jahres in das Amt eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Rosendo Huesca Pacheco Erzbischof von Puebla de los Ángeles, Puebla
seit 2009
---