Joseph Mallozzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Mallozzi (* 16. Oktober 1965 in Montréal, Kanada) ist ein kanadischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Er arbeitete als Produzent und Drehbuchautor an der Science-Fiction-Serie Stargate, wo er im Jahr 2000 als Koproduzent für Stargate – Kommando SG-1 einstieg. Die Drehbücher für die Serie schrieb er meistens zusammen mit Paul Mullie. Auf seinen Blogs berichtet er immer wieder, mit vielen Hintergrundbildern, über Neuigkeiten von seinen Dreharbeiten.

Sein jetziger Wohnsitz befindet sich in Vancouver in British Columbia (Kanada). Zu seinen weiteren Interessen zählen unter anderem auch japanische Gerichte, über die er ebenfalls in seinen Weblogs berichtet.

Arbeiten[Bearbeiten]

Als Produzent war er beteiligt an:

Als Drehbuchautor war er beteiligt an (kleine Auswahl):

  • Stargate Universe (2010-2011)
  • Stargate: Extinction (2009)
  • Stargate Atlantis (2004–2009)
  • Stargate Kommando SG-1 (2000–2007)
  • Teenage Werewolf (1999–2000)
  • Student Bodies (1997–2000)
  • Mona der Vampir (1999)
  • Animal Crackers (1997)

Weblinks[Bearbeiten]