KOATUU

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

KOATUU (КОАТУУ, Класифікатор об’єктів адміністративно-територіального устрою України/Klassyfikator objektiw administratywno-terytorialnoho ustroju - „Schlüssel für verwaltungstechnisch-territoriale Objekte der Ukraine“) ist ein Schlüssel zur Klassifizierung administrativer Objekte der Ukraine, ähnlich dem Gemeindeschlüssel im deutschsprachigen Raum oder dem russischen OKATO-System.

Objekte[Bearbeiten]

Mit dem KOATUU-System werden folgende Objekte unterschieden:

Struktur und Aufbau[Bearbeiten]

Das System besteht aus vier Hierarchieebenen, zur Angabe wird ein Identifikationsblock: XX XXX XXX XX mit folgenden Codebezeichnungen verwendet:

  • Ziffer 1-2 - Erste Hierarchieebene
    • Autonome Republik Krim
    • Oblaste
    • Städte mit besonderem Status
  • Ziffer 3-5 - Zweite Hierarchieebene
    • Städte unter Oblastverwaltung
    • Rajone
    • Stadtrajone in Städten mit besonderem Status
  • Ziffer 6-8 - Dritte Hierarchieebene
    • Städte unter Rajonsverwaltung
    • Stadtrajone in Städten unter Oblastverwaltung
    • Siedlungen städtischen Typs
    • Landratsgemeinden
  • Ziffer 9-10 - Vierte Hierarchieebene
    • Siedlungen
    • Dörfer

Dabei haben die Ziffern 3, 6 und 9-10 folgende Codeentsprechungen:

  • Ziffer 3:
    • 1 - Stadt unter Oblastverwaltung
    • 2 - Rajon
    • 3 - Stadtrajon
  • Ziffer 6:
    • 1 - Stadt unter Rajonsverwaltung
    • 2 - nicht definiert
    • 3 - Stadtrajon in Städten unter Oblastverwaltung
    • 4 - Siedlung städtischen Typs unter Stadtgemeindeverwaltung
    • 5 - Siedlung städtischen Typs unter Rajonsverwaltung
    • 6 - Siedlung städtischen Typs unter Stadtrajonsverwaltung
    • 7 - Stadt unter Stadtgemeindeverwaltung
    • 8 - Landratsgemeinde unter Rajonsverwaltung
    • 9 - Landratsgemeinde unter Stadtgemeindeverwaltung

Ziffer 9 und 10 stehen für die Dorf- und Siedlungsteile einer Gemeinde und werden fortlaufend nummeriert. Gibt es keine Dörfer oder Siedlungen, so wird der Code „00“ angenommen, ansonsten beginnt der erste Ort mit dem Code „01“, der zweite dann mit „02“ usw.

Beispiel[Bearbeiten]

KOATUU-Code der südwestukrainischen Stadt Chotin in der Oblast Tscherniwzi, Rajon Chotin: 73-250-101-00

  • 73 (Ziffer 1 und 2) - Kennziffer der Oblast Tscherniwzi
  • 2 (Ziffer 3) - Code für Rajon/rajonsverwaltet
  • 50 (Ziffer 4 und 5) - Kennziffer für Rajon Chotyn
  • 1 (Ziffer 6) - Code für Stadt unter Rajonsverwaltung
  • 01 (Ziffer 7 und 8) - Kennziffer für die Stadt Chotyn
  • 00 (Ziffer 9 und 10) - Code für weder Dorf noch Siedlung

Weblinks[Bearbeiten]